Donnerstag, 23. Mai 2013

China-Box to Go

Ein weiteres Projekt vom letzten Big Shot-Workshop war eine sog. China-Box.
Dank des tollen neuen Papierschneiders eine einfache Sache.



Ich habe Dir hier mal ein paar Fotos als kleine Anleitung gemacht:

Für die Box benötigst Du zwei Ausstanzungen des Blütenkelchs in Vanille Pur. 


Ich habe sie jeweils in der Mitte gefaltet, damit ich mit dem Papierschneider erst falzen und dann schneiden kann. Die schon vorhandene Falz zwischen Boxkörper und Halbkreis oben wird bei 6cm genau angelegt. An den aufgedruckten Linien im Abstand von 1cm kann man sich prima orientieren. Dann also falzen.


Die neu entstandene Falz wird dann bei 3,5cm angelegt und dann geschnitten. 


Dann schneidest Du das kleine Stück unten rechts ab und die unteren Teile, die den Boden bilden, werden bis zur ersten Falz eingeschnitten. 

So sollte es dann aussehen:


Nun werden beide Teile zusammengeklebt. Ich benutze am liebsten den Merzweck-Flüssigkleber von Tombow (auch bei SU erhältlich ;), da sich alles noch etwas anpassen lässt.


Wenn Du die Teile nun genauso liegen lässt und den zweiten Kleberand mit Kleber eingestrichen hast, kannst Du ohne viel Aufwand beide Teile zusammenklappen und kleben.



Jetzt nur noch die 4 Bodenteile übereinander kleben und fertig ist Deine Box!


Verziert habe ich meine Box mit einem Streifen in Vanille Pur, 3xm breit und ca. 24cm lang. Ich habe ihn in Wildleder, Savanne und Rosé mit den kleinen Blüten aus dem Stempelset Fruits & Flowers bestempelt und so locker um die Box geklebt, dass ich ihn einfach seitlich abschieben kann. Darum noch ein Band in Wildleder und 2 Tickets in Rosé und Wildleder. Mit der passenden Ticket-Duo-Stanze sind sie schnell vollendet.


  

Ich hoffe, alles war verständlich. Falls Du noch Fragen hast, melde Dich gern bei mir. 

Noch einen schönen Tag, 
Regine


Kommentare:

  1. liebe Regine
    sieht so toll aus
    Farbkombi super
    Liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Anleitung. Ich habe die Stanzplatte noch nicht ausprobiert, werde es jetzt aber bald mal tun.
    LG Claudi

    AntwortenLöschen